Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Buchpräsentation: Übersetztes und Unübersetztes am 01.12. um 18:00 Uhr

Montag, 23.11.2020

Im Rahmen der Veranstaltung wird der Sammelband „Übersetztes und Unübersetztes. Die Versprechen der Translation und ihre Schattenseiten“ durch die interdisziplinäre AG Translationskonzepte im Rahmen des Clusters ‚Sprache und Pluralität‘ vorgestellt.

Die Herausgeber*innen Nadja Grbić, Susanne Korbel, Judith Laister, Rafael Y. Schögler, Olaf Terpitz und Michaela Wolf treffen sich seit dem Wintersemester 2017 als Teil der AG Translationskonzepte an der Universität Graz, um den Begriff der Translation aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven zu diskutieren und seine Produktivität in divergierenden Kontexten zu befragen. Im Rahmen der Buchpräsentation werden Dagmar Gramshammer-Hohl und Ulla Kriebernegg Fragen zur Konzeption des Bandes stellen.

Wir bitten um Anmeldung zu dieser Veranstaltung unter anna.kainradl(at)uni-graz.at.
Sie erhalten dann rechtzeitig den unimeet-Link zugesandt.

Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie ein, dass das Forschungsnetzwerk "Heterogenität und Kohäsion" für die Durchführung der o.a. Veranstaltung Ihre persönlichen Daten, nämlich Name, Institution und Email-Adresse verarbeitet.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.