Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Sommerkolleg Literarisches Übersetzen (Slowenisch-Deutsch; Deutsch Slowenisch) Premuda, 27.8.–10.9.2018

Als besonderes Highlight wird jedes Jahr das Sommerkolleg für literarisches Übersetzen auf der kroatischen Adriainsel Premuda veranstaltet. In angenehmer mediterraner Atmosphäre werden in sprachübergreifender Teamarbeit vorwiegend zeitgenössische literarischer Texte aus dem Slowenischen ins Deutsche und aus dem Deutschen ins Slowenische übersetzt. Durch die Zusammenarbeit mit kompetenten BetreuerInnen und TutorInnen und dem angenehmen Diskussionsklima sammelt man dabei wertvolle Übersetzungserfahrungen. Jedes Jahr entstehen so viele hoch qualitative Übersetzungen und vernetzen sich Gleichgesinnte slowenischer und österreichischer Universitäten.

Ab sofort werden Anmeldungen zum diesjährigen Sommerkolleg angenommen. Anmeldeschluss ist der 17. Juni 2018. Teilnahmegebühr für österreichische TeilnehmerInnen: € 200,-

Informationen zur Anmeldung zum diesjährigen Sommerkolleg zwischen 27.08.2018 – 10.09.2018 finden Sie hier.

Wer kann sich für die Teilnahme am Sommerkolleg bewerben? 

Das Sommerkolleg richtet sich an Studierende aller Studienrichtungen an einer Universität oder Fachhochschule in Österreich oder Slowenien, die ein Interesse an Literatur und literarischem Übersetzen haben. Für die Teilnahme sind Slowenisch- und Deutschkenntnisse, vor allem jedoch ausgezeichnete Kenntnisse der Mutter- oder Bildungssprache vorzuweisen.

Bewerben können sich prüfungsaktive (mind. 5 ECTS im letzten Semester) oder forschungsaktive (PhD) Studierende. Für die Teilnahme am Sommerkolleg werden 2 ECTS vergeben.

Die Kosten für das Sommerkolleg (Unterbringung, Kursgebühr, Rahmenprogramm, Verpflegung) werden für die TeilnehmerInnen vom BMBWF getragen. Darüber hinausgehende Kosten wie auch die Anmeldegebühr und die Kosten für die An- und Abreise müssen aus Eigenmitteln bestritten werden. 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.