Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

The Role-Space Model: Implications for the Training of Interpreters

Dienstag, 02.11.2021

Die AG Kommunaldolmetschen lädt herzlich ein zum Vortrag und daran anknüpfenden Workshop mit Robert G. Lee. Beide Veranstaltungen finden online statt.

 

Robert G. Lee lehrt, forscht und arbeitet seit mehr als 25 Jahren auf dem Gebiet des Gebärdensprachdolmetschens. Gemeinsam mit Peter Llewellyn-Jones hat er das Role-Space-Modell (Llewellyn-Jones & Lee, 2014) entwickelt, welches erlaubt, die Interaktionen der Dolmetschenden in unterschiedlichen Dolmetschsituationen zu analysieren. Genauer gesagt wird anhand der Raumachsen x,y,z ein dreidimensionales Rollen-Modell gezeichnet, das nicht statisch zu verstehen ist, sondern je nach Situation variiert und für jede*n Dolmetschende*n individuell erstellt werden kann.

Im Rahmen des Vortrags wird eine allgemeine Einführung in das Role-Space-Modell stattfinden. Zudem werden die einzelnen Raumachsen und deren Bedeutung bei der Rollenbeschreibung vorgestellt sowie der Frage nachgegangen, wie das Modell als Reflexionstool genützt werden kann. Der vertiefende Workshop richtet sich an Dolmetschlehrende. Die Teilnehmer*innen werden die Möglichkeit haben, eigene Fallbeispiele in das Role-Space-Modell einzubetten und sie im Plenum zu diskutieren.

Llewellyn-Jones, P., & Lee, R. G. (2014). Redefining the Role of the Community Interpreter: The Concept of Role-Space. SLI Press.

Vortrag und Workshop finden auf Englisch statt. Eine Veranstaltung der AG Kommunaldolmetschen.

Vortrag

Open Access

Zielgruppe: Dolmetschlehrende und -studierende, wissenschaftliches Personal

Termin: Donnerstag, 18.11.21, 17:00­-19:00 Uhr

Ort: Online unter https://unigraz.webex.com/unigraz/j.php?MTID=m8a3932cf74b01e1f8b7c878700e7951d
Meeting-ID: 2671 727 7697
Kenncode: RoleSpace

 

Workshop

Kostenpflichtig (Selbstbehalt 50 €)

Max. 17 Personen

Zielgruppe: Dolmetschlehrende

Termin: Freitag, 3.12.21, 14:00-17:30 Uhr

Ort: Online

Wir erbitten um die Anmeldung für den Workshop bis spätestens 15.11.21

unter: https://forms.gle/W1gjQf26CmkWhfUo8 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.