Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Kooperationen

Ständige Kooperationen

Dolmetschdienste der Europäischen Union:


http://ec.europa.eu/dgs/scic/cooperation-with-universities/index_de.htm

Ziel: Qualitätssicherung der Konferenzdolmetschausbildung

Inhalte: regelmäßige Virtual Classes und Pedagogical Assistence mit Feedback durch erfahrene EU-KonferenzdolmetscherInnen; Study Visits der Studierenden in Brüssel; Bildung gemischter Kommissionen bei Konferenzdolmetschabschlusspüfungen.  

Kontaktperson: Heike Lamberger (Koordinatorin und Key Trainer)

 

Österreichische Berufsverbände:


Universitas-Austria Berufsverband für Dolmetschen und Übersetzen
www.universitas.org

Ziele: Regelmäßige Gastvorträge, Unterstützung der Studierenden beim Berufseinstieg und Networking, Mitarbeit von Lehrenden im Vorstand des Verbandes und im Ausschuss für Kommunaldolmetschen (ACI)

Kontaktperson: Florika Griessner

 

ÖVGD Österreichischer Verband der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Dolmetscher
www.gerichtsdolmetscher.at

Ziele: Regelmäßige Gastvorträge, Unterstützung der Studierenden beim Berufseinstieg und bei der Vorbereitung auf die Prüfung zur/m ger. beeideten und zertifizierten DolmetscherIn

Kontaktperson: Florika Griessner

ÖGSDV: Österreichischer GebärdensprachdolmetscherInnen- und ÜbersetzerInnen-Verband
www.oegsdv.at

Ziele: Regelmäßiges Angebot von Weiterbildungsseminaren; Unterstützung der Studierenden beim Berufseinstieg und bei der Vorbereitung auf die Berufseignungsprüfung, Mitarbeit von Lehrenden in der Prüfungskommission und bei der Entwicklung neuer Prüfungsmodi.

Kontaktperson: Karin Hofstätter

Kaleisoscope Übersetzung, Terminologie und Redaktion: Für diese Bereiche bietet Kaleidoscope marktführende Standardprodukte von SDL, SCHEMA, Acrolinx und anderen Technologiepartnern an

https://www.kaleidoscope.at

Ziele: 60 Lizenzen für den Lehrbetrieb mit SDL Trados Studio, Passolo, MultiTerm und MultiTermExtract, Gastvorträge und Workshops für Lehrende

Kontaktperson: Luise Koppin

memoQ licenses - TM-System für die Lehre

ITAT nimmt teil am Kilgray Academic Program: academic(at)kilgray.com.

Vereinbarung: Jährliches Update der Lizenzen für den Einsatz in der Lehre; Schulung der Lehrenden; Studierende können das Programm auf ihren eigenen PCs verwenden und bekommen für den Kauf von MemoQ nach Abschluss ihres Studiums einen Uni-Rabatt: https://www.memoq.com/en/academic-program

Kontaktperson: Luise Koppin

Across Translator Edition – Übersetzungstechnologie für Studenten und Dozenten

Ziele: kostenfreie Bereitstellung einer Vollversion für Studierende (Studiennachweis erforderlich) und Dozenten (mit offizieller E-Mail-Adresse der Hochschule)

Bonus: Kostenfreies Profil im Online-Netzwerk www.crossMarket.net

Ein Across Language Server wird für die Lehre ebenfalls kostenfrei bereitgestellt. Dienstleistungen wie bspw. Support sind kostenpflichtig.

Kontaktperson bei Accross: Tanja Wendling, twendling@across.net​

Kontaktperson ITAT: Luise Koppin

Projektkooperationen

Europäisches Literatur- und Übersetzungsprojekt Transstar

Ziele: Kooperation im Bereich literarisches Übersetzen und Kulturmanagement mit dem Projektteam und den Arbeitsgruppen von TransStar. Zum Projektteam gehören Universitäten und Institutionen der Literaturvermittlung in sechs europäischen Ländern. Die TeilnehmerInnen der Arbeitsgruppen kommen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen, Tschechien, der Ukraine, Slowenien und Kroatien und arbeiten unter Anleitung von professionellen literarischen ÜbersetzerInnen in Einzel- und Tandemgruppen sowie sprachübergreifend zusammen.

Inhalte: Informationstreffen, Zusammenarbeit bei der Erarbeitung von Modulen zum literarischen Übersetzen und zum Kulturmanagement, Vortrag zum Projekt und zum literarischen Übersetzen, Mitorganisation einer Lesung in Graz.

Kontaktpersonen: Daniela Kocmut (Graz), Claudia Dathe (Tübingen)
http://transstar-europa.com/
http://www.slavistik.uni-tuebingen.de/transstar.html

 

Übersetzungs- und Dolmetschdienst der Audi Akademie Hungaria

Inhalte: Kooperationsprojekt für Praktika, Diplomarbeiten, Terminologieforschung, Kooperation mit Lehrenden; Unterstützung und Vorbereitung der Studierenden auf den Berufseinstieg

Kontaktperson: Edina Dragaschnig
http://www.audi-akademie.hu/

Institutsleiter

Univ.-Prof. Dr.

Pekka Kujamäki

Stellvertretende Institutsleiterin

Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.phil.

Nadja Grbic

Kontakt

Sekretariat
Merangasse 70/1 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 2665; 2666
Fax:+43 (0)316 380 - 9785

Parteienverkehr Sekretariat:
Mo - Fr 09:30 - 12:00 Uhr
Di + Do 14:00-15:00 Uhr
nicht an LV-freien Zeiten!

Prüfungsreferentin
Andrea Penz:
Mo - Mi 09:30 - 12:00 Uhr
Mo + Di 13:30 - 15:00 Uhr



Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.