Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Theorie und Praxis feministischer Translation

Unter der Leitung von a.o. Univ.-Prof.in Dr.in Michaela Wolf wurde am Institut für ÜbersetzerInnen- und DolmetscherInnenausbildung der Universität Graz von April 1999 bis März 2000 ein Forschungsprojekt zur Integration von Theorie und Praxis feministischer Translation durchgeführt. Mit Unterstützung des Jubiläumsfonds der Oestereichischen Nationalbank wurde eine umfassende Dokumentation über feministische Translation in Forschung, Lehre und Praxis im deutschsprachigen Raum erarbeitet.

Das Projekt schließt somit an die bereits mehrjährige Forschungstätigkeit von Michaela Wolf und Nadja Grbić an, die zu diesem Themenbereich mehrere Lehrveranstaltungen abgehalten haben.

Davon ausgehend sind am Grazer Institut für theoretische und angewandte Translationswissenschaft auch einige Diplomarbeiten zum Themenkomplex Feministische Translation entstanden.

Wichtige Fragestellungen der feministischen Translationswissenschaft sind neben Strategien feministischer Translation und dem Übersetzen experimenteller feministischer Literatur vor allem feministische Übersetzungskritik, das Wiederentdecken in Vergessenheit geratener Übersetzerinnen und Dolmetscherinnen und das soziale Rollenbild von Translatorinnen. 

Projektleiterin: a.o. Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Michaela Wolf

Projektbearbeterin: Mag.ª Sabine Messner

Projektschwerpunkte

  • Problemstellung und theoretische Bearbeitung der Bereiche feministische Translation und feministische Translationswissenschaft Erhebung der Aktivitäten in Theorie und Praxis feministischer Translation
  • Erhebung der Verlage bzw. Frauenreihen, die im deutschsprachigen Raum feministische Translate produzieren
  • Recherche zu Richtlinien für frauengerechte Sprache

Als Abschluss des Projekts wurde ein Kongress veranstaltet: "Übersetzung aus aller Frauen Länder". Graz, 2.-3. Juni 2000.

Die Ergebnisse des Projekts bzw. die Beiträge des Kongresses wurden publiziert in:

Messner, Sabine/Wolf, Michaela (2000) Mittlerin zwischen den Kulturen - Mittlerin
zwischen den Geschlechtern? Studie zu Theorie und Praxis feministischer Übersetzung.
Graz: Institut für Translationswissenschaft (GTS Graz Translation Studies 2)

Messner, Sabine/Wolf, Michaela (eds.) (2001): Übersetzung aus aller Frauen Länder. Beiträge zu Theorie und Praxis weiblicher Realität in der Translation. Graz: Leykam (Grazer Gender Studies 7)

Bibliographie zu feministischer Übersetzung (Auswahl)

Leitfaden für geschlechtergerechtes Formulieren

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.